Wir sind eine Gruppe von Menschen in sehr unterschiedlichen Lebensphasen und aus allen möglichen Berufen. Derzeit zwischen 0 und 69 Jahren. Jeder bringt hier ein, was er am besten kann: Handwerklich, planerisch, kreativ. Oder als Organisationstalent. So gelingt uns gemeinsames und solidarisches Handeln. Bei anstehenden Entscheidungen hilft uns die soziokratische Methode, an der wir weiter arbeiten. Wir orientieren uns bewusst nicht an einer einheitlichen weltanschaulichen, spirituellen oder politischen Sicht auf die Dinge. Und haben bisher erfahren, dass man im Prozess der Gruppenbildung tatsächlich persönlich wachsen kann.